Anahit Abgarjan begann mit dem aktiven Musizieren bereits als Kind in Erewan (Armenien). Ihre größte Liebe ist und bleibt immer die Musik. Die solistische Laufbahn begann im Erewaner Jugendchor, der u.a. Preisträger des Béla-Bartók-Preises ist. Begleitet von Ihrer Gesangslehrerin Käthe Röschke und dem Pianisten Stephan Beck gestaltet sie zahlreiche Konzerte.